Baumpflege

Für den Baumschnitt ist eine tragsichere Basis das Um und Auf: stabile und flexible Geräte, die ein einfaches und sicheres Arbeiten ermöglichen.

Unsere selbstfahrenden Raupenarbeitsbühnen der Serie CTE TRACCESS mit Arbeitshöhen von 13 bis 23 m sind ideale Verbündete für die Arbeit im Grünen, auch auf unebenen Böden. Und wenn es doch eine Lkw-Bühne sein soll, empfehlen wir die Lkw-Gelenkbühnen der Serie CTE ZED mit Arbeitshöhen von 14 bis 32 m.

Wichtigste Eigenschaften:

  • die variable Abstützung gewährleistet Stabilität auch auf unebenen Böden
  • Kompaktheit – die Maschinen benötigen weniger Platz auf der Fahrbahn und am Einsatzort
  • Kabel und Leitungen verlaufen innerhalb der Ausleger, wodurch ein Hängenbleiben und Schäden an Gegenständen oder an der Bühne selbst vermieden werden
  • kein seitlicher Überhang, wodurch die Maschine nur wenig Platz benötigt und Kollisionen mit Gebäuden, vorbeifahrenden Fahrzeugen und sonstigen Hindernissen vermieden werden
  • erhöhte Traglast, um zwei Bediener samt Arbeitsgerät in die Höhe zu bringen
  • mit Korbarm, um Hindernissen geschickt auszuweichen und schwer zugängliche Stellen zu erreichen
  • Schutzabdeckung für die Steuervorrichtungen im Arbeitskorb, um  Schäden an der Konsole und eine unbeabsichtigte Inbetriebnahme zu vermeiden
  • mit einer einzigen Steuerfunktion vertikal ausrichtbar – für einfaches, zügiges Arbeiten und „lotrechte“ Bewegungen entlang der Wände (der Korb wird dabei senkrecht und normal zum Boden hoch- und tiefgefahren)
  • ein einziger Arbeitsbereich mit einer fixen uneingeschränkten Korblast

Weitere Eigenschaften:

  • in der Nähe von Bäumen u.Ä. perfekt vertikal ausrichtbar
  • leichte und schnelle Proportionalsteuerung
  • hochleistungsfähiges Strenx-Stahl für mehr Stabilität und Komfort für den Bediener
  • Abdeckung der Steuervorrichtung im Korb
  • Halterung für Abstützplatten
  • Luft- und Wasserzufuhr im Arbeitskorb für noch mehr Anwendungsmöglichkeiten